Eva, Arman und La Guerre

Für die Teilnehmer meiner Leserunden, die nicht auf Facebook sind (dort habe ich unter https://www.facebook.com/groups/782362325227655/?fref=ts eine begleitende Gruppe eingerichtet, in der ich viele Bilder und Hintergrundmaterial zeige und die sich über neue Teilnehmer jederzeit freut):

In diesem Post möchte ich die drei Bilder vorstellen, die mein Mann Alan Lyne mir für meinen Roman Ararat gemalt hat:

Für meine Eva, gewidmet allen Künstlern, deren Werk als “entartet” diffamiert, geschändet, geraubt und zerstört wurde:

Evapaintingvalid

Für Arman und seine Mutter. Alan hat das Bild “Scratch in Time” genannt und findet, es ist sein bestes. Ich versteh’ nichts von Kunst. Aber ich finde, er hat Recht.

Scratch in time

La Guerre. Alan hat mit mir zusammen die Skulptur aus rotem Kalktuff, die in meinem Roman während einer Ausstellung in Paris den Namen “La Guerre” erhält aber anderswo (…) unter dem Decknamen “Henry” bekannt ist, in Gedanken entwickelt. Als Ararat fertig war, hat er einen Ausschnitt von der Skulptur, die wir im Kopf hatten, als Geschenk zum Abschluss einer einzigartigen Zeit für mich gemalt.

La Guerre valid

 

Advertisements