Leserunde

Ach, und das noch, weil ich versprochen habe, das in Zukunft immer hier bekanntzugeben (und das natürlich sehr gern mache):

Zur Zeit läuft auf www.buchcouch.de eine Leserunde zu meinem Roman Twelfthnight. Die Buchcouch ist ein kleines, sehr privates Forum, in dem ich furchtbar gern lese, weil wir immer vom Hundertsten ins Tausendste kommen und Diskussionen über „liest sich flüssig“, „bin gut reingekommen“ und „der XYZ war wie der Friseur von meinem Ex-Schwiegervater“ weit hinausgehen.  Für mich ist das ein Geschenk, das mir die Leser machen, ich profitiere davon ohne Ende. Dass mein Buch Interesse weckt und zu derart lebhaften Gesprächen führt, ist verblüffend, berückend und unbeschreiblich motivierend – und zwar auch dann, wenn das Interesse kritisch mit dem Buch ins Gericht geht. Außerdem blödeln wir dabei, was das Zeug hält, was meiner momentanen Flaute Wind verleiht.

Wer Lust hat, sich dort umzusehen, wird von mir und Twelfthnight selbstredend freudig begrüßt.

3 thoughts on “Leserunde

  1. Danke Charlie
    … die Leserunde ist nur so lebendig und entspannt und schön weil Du uns so viel interessante Dinge erzählst
    … und weil das Buch es einfach verdient hat darüber zu reden
    … die Buchcouchler rücken aber auch gerne ein bisschen an die Seite und machen Platz für andere interessierte Leser …😀

  2. Hallo Charlie!

    Ich liebe dieses Buch! … bin gedanklich auch viel dabei…
    … es macht einfach auch richtig Spaß “vom Hölzken auf’s Stöcksken” (wie man bei uns so sagt ;.) ) zu kommen…
    Es ist immer wieder spannend, was du uns an Hintergrundwissen vermittelst.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s